0%
Achtung: Javascript ist in Ihrem Browser für diese Webseite deaktiviert. Es kann sein, dass sie daher die Umfrage nicht abschließen werden können. Bitte überprüfen Sie ihre Browser-Einstellungen.

COVID-19 Teststrategien im Sport

Die Umfrage befasst sich mit den COVID-19 Testungen im Bereich des Sport. Dauer der Umfrage sind maximal 5 Minuten und es sind nur 9 Fragen zu beantworten.

Sehr geehrte Damen und Herren,

Als Studentin an der Hochschule Ansbach im Bachelorstudiengang internationales Management möchte ich im Rahmen meiner Bachelorarbeit eine wissenschaftliche Umfrage durchführen, die sich auf die COVID-19 Teststrategien im Sport bezieht.

Worum geht es in dieser Studie?

Ziel des Projekts ist es, Lehren aus den bereits vorhandenen Teststrategien nationaler COVID-19 Testsysteme im Sport zu ziehen. Darüber hinaus werden wir die Information für künftige Testsysteme, die als sehr effektiv erscheinen, auswerten. 

Was muss ich bzw. was müssen Sie machen?

Sollten Sie der Teilnahme zustimmen, würde ich Sie bitten, die Fragen der Umfrage zu beantworten. 

Ist die Teilnahme verpflichtend?

Nein. Die Teilnahme an diesem Projekt basiert auf Freiwilligkeit. Die Umfrage kann zu jeder Zeit unterbrochen und frühzeitig beendet werden. 

Welche personenbezogenen Daten der TeilnehmerInnen werden erhoben?

Im Rahmen der Umfrage wird das Geschlecht der TeilnehmerInnen abgefragt um eventuelle unterschiedliche Reaktionen zu den COVID-19 Teststrategien zu identifizieren. Des Weiteren werden die personenbezogenen Daten, wie Alter und sportliche Aktivität, erhoben (BerufssportlerIn / AmateursportlerIn). Die personenbezogenen Daten werden gemäß der EU-Datenschutzverordnung geschützt.

Was geschieht mit den Informationen der TeilnehmerInnen?

Die Umfrage findet anonymisiert statt und die Daten werden dadurch vollständig anonymisiert verarbeitet. Die Teilnahme an der Umfrage ist also ohne Nennung des Namens möglich und es ist keine Registrierung erforderlich. Ihre Daten werden unter Berücksichtigung der gesetzlichen Auflagen der EU-Datenschutzverordnung (EU-DSGVO) bestmöglich geschützt. 

Wie lange werden die Daten gespeichert?

Die Daten werden nach Beendigung der Bachelorarbeit noch 3 Monate auf dem LimeSurvey Account von Marion Wiesensarter gespeichert. Nach Beendigung der 3-monatigen Frist, werden die Daten auf dem LimeSurvey Account vollständig gelöscht. 

Die Umfrageerstellerin Marion Wiesensarter könnte die Daten vom LimeSurvey Account auf einen passwortgeschützten Computer und passwortgeschützten Ordner exportieren. Falls dies aus bearbeitungstechnischen Gründen notwendig ist, werden die Daten auf dem passwortgeschützten Computer nach spätestens 5 Jahren vollständig gelöscht. 

Werden die Daten an Dritte weitergegeben?

Die Daten werden nicht an Dritte weitergegeben und auch nicht durch den LimeSurvey Account an Dritte weitergereicht.

 

 

Wo erhalte ich weitere Informationen?

Wünschen Sie weitere Informationen über das Projekt, kontaktieren Sie bitte Marion Wiesensarter unter der E-Mail Adresse: marion.deigentesch@gmail.com 

 

 

Mit freundlichen Grüßen

Marion Wiesensarter

In dieser Umfrage sind 9 Fragen enthalten.
Dies ist eine anonyme Umfrage.

In den Umfrageantworten werden keine persönlichen Informationen über Sie gespeichert, es sei denn, in einer Frage wird explizit danach gefragt.

Wenn Sie für diese Umfrage einen Zugangscode benutzt haben, so können Sie sicher sein, dass der Zugangsschlüssel nicht zusammen mit den Daten abgespeichert wurde. Er wird in einer getrennten Tabelle aufbewahrt und nur aktualisiert, um zu speichern, ob Sie diese Umfrage abgeschlossen haben oder nicht. Es gibt keinen Weg, die Zugangscodes mit den Umfrageergebnissen zusammenzuführen.